BVS St.Gallen

Ihr Ziel ist unsere Aufgabe!

Blick in die Kristallkugel



Referent

Zukunftsforscher, Chefökonom der Handelskammer St. Gallen-Appenzell, Dozent Universität St. Gallen (HSG), zurzeit geschäftsführender Partner bei der Wirtschafts- und Politikberatung ecopol – dies sind einige Stationen von Peter Eisenhut, lic. oec. HSG. Vielen BVSAbsolventen, vor allem jenen der Höheren Fachschule, dürfte sein Beststeller „Aktuelle Volkswirtschaftslehre“ aus dem Unterricht bekannt sein.

Datum, Ort
Donnerstag, 7. September 2017, 17.45 Uhr, Bildungszentrum BVS, Vadianstr. 45, 9001 St. Gallen

Zielgruppe
Ehemalige, Studierende, Mitarbeitende und Freunde des Bildungszentrums BVS St. Gallen

Ablauf
18.00-19.00 Referat und anschliessende Diskussion mit Peter Eisenhut
19.00-20.00 offerierter Apéro vom Restaurant Acquarello.

Inhalt
Wir leben in einer doch sehr dynamischen Zeit des Wandels. Einige von uns stellen sich womöglich regelmässig Fragen wie: „Wird mein Job in 10 Jahren noch existieren?“
„Wie entwickelt sich die Wirtschaft in der Welt und vor allem in der Ostschweiz?“ „Ist meine Altersvorsorge gesichert?“. Peter Eisenhut wird einen Blick in die Kristallkugel wagen, auf diese Fragen eingehen und uns seine Einschätzung zu folgenden aktuellen Themen geben:

  • Internationale Konjunkturentwicklung (insbesondere in den USA und in der EU, Geldpolitik des FED und der EZB),
  • Konjunkturentwicklung Schweiz und Ostschweiz (Was macht der CHF? Warum haben wir keine Inflation? Wo bleiben die Produktivitätsfortschritte? Was machen die Zinsen?),
  • Digitalisierung und die Schweiz, Zukunft der Arbeit,
  • Beurteilung der CH-Wirtschaftspolitik (EU-Politik inkl. Personenfreizügigkeit, Altersvorsorge, Unternehmensbesteuerung).

Anmeldung
Bei Mirko Galasso, m.galasso@bvs.ch,
071 22 888 22

Anmeldeschluss
Freitag, 1. September 2017

Kosten
Dieser Anlass ist kostenlos.

Neuen Kommentar schreiben

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.